Veranstaltungen 2022


Öffentliche Sonderführung in die ehemaligen Arrestzellen der Ratsfronfeste und durch das neu gestaltete Waagenmuseum in Oschatz

Am 08.10.2022 lädt um 10.30 Uhr das Stadt- und Waagenmuseum Oschatz wieder zu einer öffentlichen Führung mit Voranmeldung ein.

 

Oschatz hatte einst eine massive Stadtbefestigung. Einen Teil davon sieht man noch im heutigen Zwingergarten. Über den Aufbau der Schutzanlage, deren Tore und Türme werden historische Fakten in der Führung berichtet.

 

Bei der Besichtigung der ehemaligen und sonst nicht öffentlich zugänglichen Arrestzellen im Gebäude Ratsfronfeste erfahren die Teilnehmer interessante Details zur Geschichte der Gerichtsbarkeit in der Stadt Oschatz. Vor allem die zahlreichen und noch gut erhaltenen Wandinschriften in den unterirdischen Gefängniszellen erzählen viele Geschichten der dort Inhaftierten aus der Zeit des 16. Jahrhunderts bis 1945.

 

Anschließend wird in einem Rundgang das neu gestaltete Waagenmuseum vorgestellt. Die zeitgemäße Ausstellung zeigt wertvolle Waagen, meist aus einheimischer Produktion. Interessante Informationen zu den Oschatzer Waagenfabriken, zu einzelnen Waagentypen, aber auch zu alten Maßen und Gewichten stehen dabei im Mittelpunkt. Dabei ist ein Ausprobieren und Entdecken ausdrücklich auf interaktiven Flächen erlaubt und gewünscht!

 

Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 03435 / 920285 dafür an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Der Preis für die Führung beträgt 8,- € pro Person.



20. November 2022 13:30 - 17:00 Uhr Antiquitäten- und Kunstschätztag